Eine Rundfahrt mit dem Kanu.

Die Einlassstelle unter der Brücke sieht man links am Foto,
Stromaufwärts ca. 2 km unter der Eisenbahnbrücke hindurch, nach links
Richtung Bootsschleuse, Schleusen und dann treiben lassen in der Donau ca. 5 km,
dieses Teilstück ist Naturschutzgebiet, hier findet kein Schiffsverkehr statt,
im oberen Bereich liegt der Wasserstand bei 1,80 m, d.h. man kann in der Donau stehen und baden.

Zurück von der Donau in den Kanal gehts über eine Motorbootschleuse oder zu Fuß über den Damm, Kanu in Kanal einsetzen und wieder bis zur Brücke Stromaufwärts paddeln ca. 1 km. Die Rundreise ist zu Ende

Zusätzliche Infos und Preise am Platz erhältlich.

Kanu-Einstiegstelle